Am SonntagErnestoKino

Filmvorführung: Hamburger Gitter

Sonntag, 20:00 – 21:30 Uhr, Ernesto

31.200 Polizisten, 3000 Einsatzfahrzeuge. 21 Wasserwerfer. Eine 38 Quadratkilometer große Demoverbotszone, 80.000 Demonstranten. Das war G20. Der Dokumentarfilm „Hamburger Gitter“ beschäftigt sich mit Demonstrationsfreiheit sowie der Macht des Staatlichen Gewaltmonopols und hagelt sich dabei an den Ereignissen rund um G20 entlang. Hamburger Gitter zeigt fast schon vergessene Bilder randalierender Polizisten, die Schmerzgriffe bei bewusstlosen Demonstranten anwenden und tanzende Menschen attackieren und lässt verschiedene Akteure und Experten zu Wort kommen. Am Ende wollen wir mit euch noch über die Inhalte des Films ins Gespräch kommen.